Errichtung eines Referenzzentrums für Wachkomapatienten und deren Angehörige in Wismar   

- vorgesehenes Gebäude vorhanden

- Sanierungsgutachten erstellt

- Sanierungskosten  1,6 Mio. Euro

Hansestadt Wismar verkauft das Haus, Bürgerschaft stimmte am 28.08 2003 dem Verkauf zu.

Der Kaufvertrag zwischen der Hansestadt Wismar und der Stiftung wurde unter notarieller Beurkundung am  03.09.2003 abgeschlossen.